Back to All Events

Salon #4: Corporate Innovation

  • Accenture - Future Camp 16 Schottenring Wien, Wien, 1010 Austria (map)

Etablierte Unternehmen und ihre Führungskräfte stehen rund um das Thema Digitalisierung vor großen Herausforderung: Wie können sie die explodierenden Möglichkeiten digitaler Technologien in innovative Prozesse und Geschäftsmodelle übersetzen? Welche Technologien wählen sie aus? Wie können sie schnell auf neue Herausforderungen und neue Wettbewerber reagieren?

Im ersten Teil des Abends bekommen wir von hochklassigen Rednern Input.

Im zweiten Teil werden wir gemeinsam mit den Experten das Gehörte diskutieren und an Lösungsansätzen arbeiten.

Und schlussendlich lassen wir den Abend bei dem einen anderen Drink und Brötchen ausklingen.

Moderation:

Markus Heingärtner, Ambassador des SingularityU Vienna Chapter

Petra Hauser, Leadership Team des SingularityU Vienna Chapter

Begrüßung:
Michael Zettel,  Country Manager  - Accenture Österreich

Die Impulsgeber:

Mario Mayerthaler, Head of Innovation - Telekom Group Austria

Mario Mayerthaler verantwortet die Innovationsstrategie bei der Telekom Group Austria. Er wird uns erzählen, wie Innovation in einem etablierten Unternehmen, das in 8 verschiedenen Ländern vertreten ist, stattfindet. Wie man Doppelgleisigkeiten vermeidet. Wie man  Agilität in ein Großunternehmen bringt und mit Startups zusammenarbeitet.

Niko Alm, Geschäftsführer - Quo vadis veritas GmbH und vielfacher Unternehmer im Digitalbereich

Niko Alm ist Wiederholungstäter bei Unternehmensgründungen. Nach dem Aufbau des Unternehmens Super-Fi hat er das Digitalmedium VICE nach Österreich gebracht. Er hat ein Faible für radikalen Wildwuchs, mag disruptives und Technologies und Disruptive Technologies.

Gerald Gregori, Ecommerce Innovation Management – Österreichische Post AG

Gerald Gregori hat das Projekt shöpping.at von Anfang an mit konzipiert – mit dem Online Marktplatz „aus Österreich, für Österreich“ will die Österreichische Post AG eine Antwort auf die zunehmende Abwanderung der E-Commerce-Umsätze ins Ausland geben. Er wird uns über Herausforderungen und Learnings aus diesem Projekt erzählen.

Christoph Schmutz, CIO - ÖBB Personenverkehr AG

Christoph Schmutz ist für die Umsetzung digitaler Innovationsprojekte verantwortlich. Er wird uns von seinen Projekt-Erfahrungen erzählen und welche Rolle die Führung dabei spielt.

Wir danken auch dem erweiterten Team für die tatkräftige Unterstützung:

Philip Gabriel, Multimedia

Richard Hübner, Interaktive Formate

Dennis Pregesbauer, Social Media